Studien zu Bachs Goldberg-Variationen

Studien zur Bearbeitung Bachs Goldberg Variationen

Studien zu Bachs Goldberg-Variationen

48,— €
 

7581460d0453ef0e6731d3a23141ec47-img

Studien zur Bearbeitung von Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen BWV 988 durch Josef Gabriel Rheinberger und Max Regerfür zwei Klaviere


Magisterarbeit von Ann-Helena Schlüter, Universität Würzburg 2011, über 200 Seiten, über 100 Notenbeispiele

(ISBN 978-3-8428-6345-3)

Fachbuch der Musikwissenschaften als eBook und Buch (eBook blau)

Verlag Buchhandel

digitale Ausgabe ISBN 978-3-8428-13458

Durch ihr künstlerisches Studium der Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach, ihre Faszination von der Künstlerpersönlichkeit Johann Sebastian Bachs und nicht zuletzt durch ihre frühe Heranführung an Werke für zwei Klaviere durch das Klavierduo mit ihrer Schwester Magdalena und durch ihren Vater (Schlüter-Duo Karl-Heinz und Michael Schlüter — Vater und Sohn-Klavierduo), wurde die Pianistin und Autorin dieser Arbeit, Ann-Helena Schlüter, auf besondere Weise mit den Goldberg-Variationen und der Rheinbergerschen/Regerschen Bearbeitung vertraut. Ihr künstlerisches Wissen und „die Wissenschaft in ihren Händen“ fließen, zusammen mit ihrer literarischen Begabung und ihrer Freude am Forschen, hinein in den Vergleich dieses großen Variationszyklus’ mit der bearbeiteten Fassung für zwei Klaviere von Josef Rheinberger und Max Reger.

Studien zur Bearbeitung von Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen BWV 988 durch Josef Gabriel Rheinberger und Max Reger

S p a m t r a p mail@dst.tux4web.de