Flügelworte, PianoLyrik op. 1

Flügelworte, PianoLyrik op. 1

Flügelworte, PianoLyrik op. 1

15,— €
 

Gedichtband Flügelworte, PianoLyrik op. 1 - WingWords September 2013

162 Gedichte. Zeichnungen: Martin Perscheid

ISBN 9783938969250, Literaturverlag Lorbeer Bielefeld

Flügelworte auf amazon

Sprache von Händen. Tintenklang

Klanggründe. Komponierende Lyrikerin

... Wie selten und schön, dass Kunst so ganzheitlich gelebt ist wie bei Ann-Helena Schlüter — zwischen Flügel, Feder und Stimme; zwischen Klassik, Improvisation, Jazz und Lyrik; zwischen Konzertieren und Verkündigen; wobei das „zwischen“ gerade kein Zwischen, sondern ein Zusammenführen ist. Sätze wachsen über sich, über sie hinaus in andere hinein, um dort anzurühren, oder, wie die Künstlerin sagt, aufzuplatzen, aufzublühen, sich zu entfalten.
Möge ihrer Kunst dies weiter geschenkt sein.

(Prof. Peter Lampe, Universität Heidelberg)

... Sie hat ein exzellentes Gespür, Stimmungen und Farben sowohl in lyrischer als auch in dramatischer Form einzugrenzen und wiederzugeben. Dabei entwickelt sie durchaus einen eigenen Stil. Sie formt die Gegensätzlichkeit der Charaktere sehr filigran, ohne eine gekünstelte Sprache zu verwenden. Ihr gelingt es, Zwischentöne und Nuancen in sehr poetischer Form zu schaffen, so dass das Stück eine große dynamische Bandbreite benutzt.



(Markus Popp, Chordirektor Mainfrankentheater Würzburg)

... eine der fingerfertigsten, berührendsten Klassikerinnen, die ich kenne, dazu literarisch, lyrisch ...

(Volly Tanner, 2013, Leipziger Internet Zeitung)

S p a m t r a p mail@dst.tux4web.de